Über Roland Henß

Roland Henß ist Projektinitiator und Projektleiter der

LGBT Beratung, LGBT Flüchtlingshilfe und des Queerpoint Minden.

 

Seit 2003 engagiert sich 

Roland Henß ehrenamtlich in vielen

Bereichen der LGBTIQ* Community !

 

Seit Januar 2016 nun auch in der

Flüchtlingshilfe in Minden 

und den Kreis Minden-Lübbecke .

 

 


Roland Henß berät persönlich, lesbische, schwule, bisexuelle, trans*idente, queere und queere Geflüchtete Menschen jeden Alters und ihre Angehörigen zu unterschiedlichen Anliegen.


Qualifizierung -  Schulungen - Seminare - Fortbildungen - Weiterbildung 

Um qualifizierte Unterstützung und Beratung anbieten zu können,

besucht  Herr Henß regelmäßig Fortbildungen und Schulungen mit dem Schwerpunkt sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität ( LGBTTIQ*) und Flüchtlingshilfe.

Themen und Bereiche der Qualifizierten Schulungen und Fortbildungen  die von H.Henß absolviert worden sind.

Die Schulungen und Fortbildungen wurden von folgenden Institutionen durchgeführt:


  1. Interkulturelle Kompetenzen
  2. Sozialrecht - Asylrecht
  3. Umgang mit Traumata 
  4. Antidiskriminierung - Vorurteile 
  5. Fluchthintergründe und Integrationsmodelle
  6. Kommunikation und Konfliktmanagement
  7. Geschlechter-spezifische Begleitung
  8. Netzwerke kennen - Hilfestrukturen verstehen
  9. Rollen der Paten*innen -Abgrenzung und Selbsthilfe  
  10. Versicherungsfragen - Rahmenbedingungen                                                   
  11. Diversity  - Vielfalt/Verschiedenartigkeit                                                 
  12. Sexualität, schwule Biografie und schwule Leben
  13. Engagement in der Szene/Prävention                                                       
  14. Input und Austausch zu den Themen sexuelle Vielfalt und geschlechtliche Identität 
  15. Informationen zur rechtlichen , politischen und sozialen Situation LGBTIQ* Geflüchteter in Deutschland und in den Herkunftsländern
  16. Reflexion und Förderung einer LGBTIQ* freundlichen Beratungsarbeit
  17. Stärkung der Beratungs- und Handlungskompetenz
  18. Umgang bei Fällen von Diskriminierung und Gewalt
  19. Anhörung und Anhörungsvorbereitung sowie Klageverfahren
  20. LGBTIQ* Geflüchtete in OWL                                                                                         
  21. Trans* in der Schwulen Szene und Prävention
  22. Coming-out
  23. Trans*männliche Lebenswelten und Veränderungsprozesse
  24. Trans*  Körper
  25. Bezeichnungen von Körperteilen
  26. Gelebter Sexualität 
  27. Präventionsbotschaften und Aktionen                                                      
  28. Medizinische Rundreise und neue Erkenntnisse im Bereich HIV
  29. HIV Beratung und Prävention 
  30. Medikamentöse , Medizinische sowie Verhaltensorientierte Prävention
  31. Aktuelle Testverfahren 
  32. HIV Selbsttest / Heimtest
  33. Safer Sex 3.0
  34. PrEP  (Prä-Expositions-Prophylaxe)
  35. STI  (Geschlechtskrankheiten)
  36. VL (Viruslast) 
  37. N=N (unter der Nachweisgrenze)
  38. Übertragung und Übertragungsrisiko
  39. Impfung und Heilung
  40. Sprache (Krankheit/Impfung) 


28.9.2018 

Infostand der LGBT Beratung / LGBT Flüchtlingshilfe Minden beim Fachtag für Geflüchtete, Migranten und Ehrenamt im Kreishaus des Kreis Minden-Lübbecke


IN ZUSAMMENARBEIT


Menschenkette gegen Rassismus

21.März 2019 Innenstadt Minden



"Vorankommen im Mühlenkreis" - Fachtag Migration und Integration des Kreises Minden-Lübbecke 2019


Der Fachtag "VorAnkommen im Mühlenkreis" 2019 fand statt am:

Samstag, den 21.09.2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in der Kampa-Halle (Hahler Str. 112 in 32427 Minden)


Roland Henß ist Mitglied im

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) & KLuST e.V.

und unterstützt seit 2007 ehrenamtlich den Cologne Pride.


CSD CUMMUNITY DEUTSCHLAND

Seit 2007 unterstützt Roland Henß  mehrere CSD's ehrenamtlich bei der Orga und Durchführung Deutschlandweit.